Home DEUTSCH 19-jähriger Algerier nach Autoeinbruch geschnappt

19-jähriger Algerier nach Autoeinbruch geschnappt

In Rudolfingen (Gemeindegebiet Trüllikon) wurde am Samstag, den 22. Januar ein 19-jähriger Autoeinbrecher festgenommen.

Kurz nach 8:30 Uhr meldete sich eine in Rudolfingen wohnhafte Frau telefonisch bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich. Sie erzählte, dass soeben ein unbekannter Mann ihr im Freien parkiertes Auto geöffnet habe.

Anschliessend hätte er daraus Sachen entwendet und sei dann mit einem E-Bike davon gefahren. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung führte mithilfe von Zeugen, die den Vorfall beobachtet hatten, zum Erfolg.

Der flüchtige Täter wurde durch die Kantonspolizei Zürich, ungefähr fünf Kilometer vom Tatort entfernt und versteckt in einem Gebüsch, eruiert und verhaftet.

Er trug Deliktsgut von mindestens zwei Autoeinbrüchen auf sich. Zudem hatte er das von ihm zur Flucht benutzte E-Bike ebenfalls entwendet. Nach den polizeilichen Befragungen wurde der 19-jährige Algerier der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

Articolo precedenteHockey Msl / Corsa al “play-off”, certezze acquisite solo per quattro squadre
Articolo successivoTelefonbetrüger haben neue Maschen: 50-jähriger Pole gibt sich als falscher Polizist aus