Home DEUTSCH Auto prallt in Haslen in Tiertransporter: Kein Schwein verletzt

Auto prallt in Haslen in Tiertransporter: Kein Schwein verletzt

Der 63-jährige Chauffeur wich Rehen auf der Strasse aus und fuhr in einen parkierten Tiertransportanhänger. Am frühen Donnerstagmorgen, den 12. September fuhr ein Lieferwagenchauffeur von Teufen her in Richtung Haslen (Kanton Appenzell Innerhoden, Photoquelle: dito). Kurz vor dem Dorf Haslen bemerkte er zwei Rehe auf der Strasse und wich diesen Wildtieren aus. In der Folge fuhr er in einen auf dem angrenzenden Kiesplatz parkierten Tiertransportanhänger.

In diesem Anhänger befanden sich 23 Schweine, welche nicht verletzt wurden. Am Lieferwagen entstand beträchtlicher Sachschaden.