Home DEUTSCH Raubüberfall in Basel-Stadt: Mann bedroht Kioskfrau mit Stichwaffe

Raubüberfall in Basel-Stadt: Mann bedroht Kioskfrau mit Stichwaffe

Gestern zirka 19.00 Uhr, wurde am Centralbahnplatz der “Kiosk Basel Centralbahnplatz” überfallen. Personen wurden dabei keine verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Unbekannter den Kiosk, welcher sich neben der Centralbahn-Passage befindet, betrat. Die Verkäuferin befand sich alleine im Geschäft. Der Mann begab sich sofort in den Kassenbereich, zückte eine Stichwaffe, bedrohte damit die Angestellte und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen.

In der Folge öffnete die Frau diese, sodass der Täter mehrere hundert Franken rauben konnte. Er verliess daraufhin schnell den Kiosk und entfernte sich in Richtung Elisabethenanlage. Kurze später war die Polizei vor Ort. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos. Der Mann ist 25 bis 30 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter gross, weisse Hautfarbe, magere Statur, gepflegte Erscheinung, kurze, braune Haare, schmales, längliches Gesicht, trug dunkelblaue Jeans und dunkelblauen Pullover, sprach Schweizerdeutsch.