Home DEUTSCH Öffentliche Warnung: Zu hoher Ochratoxin A Gehalt in getrockneten Feigen

Öffentliche Warnung: Zu hoher Ochratoxin A Gehalt in getrockneten Feigen

Im Rahmen von internen Kontrollen wurde in getrockneten Feigen «La Dama de la Vera» ein zu hoher Ochratoxin A Gehalt nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, das Produkt nicht zu konsumieren. Die verschiedenen Anbieter haben das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf gestartet.

Welche Gefahr geht von dem Produkt aus?

Ochratoxin A ist ein Giftstoff, der natürlicherweise von Schimmelpilzen gebildet wird. Diese

kommen häufig auf verschiedenen Lebensmitteln vor, wie beispielsweise getrocknetes

Obst. Ochratoxin A ist krebserregend und genotoxisch.

Welches Produkt ist betroffen?

Produkt, Marke: Feigen getrocknet, «La Dama de la Vera»

Verpackung: Beutel à 500g

Lot-Nummer: L06221

Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.08.2021

Verkauft bei:

CC Aligro in Bern, Brüttisellen, Frauenfeld, Gossau SG, Pratteln, Rapperswil SG, Schlieren, Spreitenbach, Genève-Acacias, Sion, Matran, Chavannes

Engros Markt Zürich, ALIMA Supermarkt, Dirok Food Sashara, Egger Gemüsebau, Fresh and Good, Früchte Rychard GmbH, Grob Gemüsebau, Roland Berner AG, Bischofberger Service

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Das BLV empfiehlt, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren und zu entsorgen.

BAG