Home DEUTSCH Zermatt: E-Bike-Fahrer stirbt bei Unfall

Zermatt: E-Bike-Fahrer stirbt bei Unfall

133
0

In Zermatt (Kanton Wallis) ereignete sich am späten Dienstagabend (9. April 2024) ein schwerer Unfall. Eine Person verstarb.

Am Dienstagabend kurz vor 22:00 Uhr fuhr ein E-Bike Lenker abwärtsfahrend entlang der Wiestistrasse in Zermatt. Zum selben Zeitpunkt verkehrte ein Lenker mit einem Elektromobil (Personentransportfahrzeug) von der Vispastrasse in Richtung Wiestistrasse. Aus noch nicht geklärten Gründen, kam es zwischen dem Elektrofahrzeug und dem E-Bike zu einer Frontalkollision.

Durch den Aufprall stürzte der Fahrradlenker zu Boden und wurde dabei schwer verletzt. Trotz rascher Intervention der Rettungskräfte, verstarb dieser noch auf der Unfallstelle. Beim Opfer handelt es sich um einen 49-jährigen Schweizer. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei eine Untersuchung eingeleitet.

Eingesetzte Mittel: Die Kantonspolizei, die Regionalpolizei Zermatt, das KWRO 144, sowie die Stützpunktfeuerwehr Zermatt standen im Einsatz.