Home DEUTSCH Sturz aus dem Fenster: Zwei Asylbewerber aus Algerien verletzen sich

Sturz aus dem Fenster: Zwei Asylbewerber aus Algerien verletzen sich

Am Mittwochmorgen fielen zwei abgewiesene Asylbewerber aus dem Fenster des ehemaligen Pflegezentrums Erlenhof in Zürich. Die Männer befinden sich dort in Isolation oder Quarantäne seit dem Corona-Ausbruch im Rückkehrzentrum Urdorf. Die Sicherheitsdirektion kritisiert das Verhalten der Betroffenen.

An der Zürcher Lagerstrasse ereignete sich am Mittwochmorgen ein Unfall. Zwei Personen kletterten aus einem Fenster und stürzten. Sie wurden verletzt ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei mitteilt. Bei den beiden Männern handelt es sich um abgewiesene Asylbewerber aus dem Rückkehrzentrum Urdorf.

Während sich der 19-Jährige mit Frakturen noch in Spitalpflege befindet, konnte sein 23-jähriger leicht verletzter Landsmann nach einer ambulanten Behandlung das Spital bereits wieder verlassen. Er befindet sich wieder im Erlenhof.