Home DEUTSCH Riedholz (Kanton Solothurn): Tragischer Selbstunfall einer Lastwagenlenkerin mit Todesfolge

Riedholz (Kanton Solothurn): Tragischer Selbstunfall einer Lastwagenlenkerin mit Todesfolge

0

Am Freitagmittag ereignete sich in Riedholz ein tragischer Selbstunfall. Eine Lastwagenlenkerin wurde so schwer verletzt, dass diese noch auf der Unfallstelle verstarb. Ein Grossaufgebot von Rettungskräften rückte vor Ort aus.

Am Freitag, den 17. Juni, wurde der Polizei Kanton Solothurn kurz vor 11.40 Uhr gemeldet, dass es zu einem schweren Selbstunfall auf der Bergstrasse in Riedholz kam. Dabei wurde aus noch zu klärenden Gründen eine Lastwagenlenkerin vom Lastwagen überrollt, dies kurz nachdem sie das Fahrzeug verlassen hatte. Die 38-jährige Lenkerin verletzte sich so schwer, dass diese noch auf der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn).
Der Lastwagen rollte noch rund 80 Meter weiter bergab und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Strasse wurde für die schwierigen Bergungsarbeiten des Fahrzeuges bis am Freitagabend gesperrt. Im Einsatz standen mehrere Patrouillen der Polizei Kanton Solothurn, der Rettungsdienst, die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn sowie ein Bergungsunternehmen.

Previous articleTerre di Pedemonte, 14enne annega al “pozzo di Tegna”
Next articleZwei Neunzigjährige sterben bei Unfall in Freiburger Voralpen