Home DEUTSCH Öffentliche Warnung: Cronobacter in Migros “mibébé” Getreidebeikost

Öffentliche Warnung: Cronobacter in Migros “mibébé” Getreidebeikost

In den Migros mibébé Getreidebeikost „mibébé Reisbrei“ und „mibébé Weizengriessbrei“ wurde eine mikrobiologische Belastung durch Cronobacter festgestellt. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, Babys nicht mit den betroffenen Produkten zu füttern. Die Produkte wurden umgehend vom Markt genommen.

Die Migros hat via die kantonale Lebensmittelkontrolle Zürich das BLV informiert, dass bei internen Kontrollen in der Getreidebeikost „mibébé Reisbrei“ und „mibébé Weizengriessbrei“ eine mikrobiologische Belastung durch Cronobacter festgestellt wurde.

Betroffen sind folgenden Produkte, die in der Migros in der ganzen Schweiz verkauft wurden:

Getreidebeikost „mibébé Reisbrei“ in der Packung 200 Gramm:

  • Artikelnummer: 521016800000
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 15.07.2021

Getreidebeikost „mibébé Weizengriessbrei“ in der Packung 200 Gramm:

  • Artikelnummer: 521016900000
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 12.08.2021

Getreidebeikost „mibébé Gute Nacht Milchbrei Früchte“ in der Packung 200 Gramm:

  • Artikelnummer: 521017000000
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 14.07.2021

Getreidebeikost „mibébé 5-Kornbrei“ in der Packung 200 Gramm:

  • Artikelnummer: 521015100000
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 10.04.2021

Cronobacter können bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern in seltenen Fällen zu schwerwiegenden Infektionen wie Meningitis (Hirnhautentzündung) führen. Eltern, die ihrem Kind vom betroffenen Produkt zu essen gegeben haben, sollten einen Kinderarzt aufsuchen, wenn das Kind gesundheitliche Beschwerden zeigt.