Home DEUTSCH Knallerbubis in Dietikon: Über 80 Sportwagen kontrolliert und 16 stillgelegt

Knallerbubis in Dietikon: Über 80 Sportwagen kontrolliert und 16 stillgelegt

106
0

Über 80 Sportwagen im Bezirk Dietikon (Kanton Zürich) zwischen April und Mai 2024 kontrolliert, 16 aus dem Verkehr gezogen.

Zwischen dem 25. April und dem 17. Mai 2024 haben Polizistinnen und Polizisten 83 Sportwagen angehalten und diese einer genaueren technischen Kontrolle unterzogen. Wegen Verursachen von unnötigem Lärm sowie wegen unerlaubter technischer Abänderungen wurden 44 Personen bei der zuständigen Untersuchungsbehörde angezeigt; demnach betraf es jedes zweite Auto oder dessen Lenker.

Insgesamt mussten 16 Fahrzeuge bei denen technische Abänderungen an der Abgasanlagen oder Manipulationen bei der Motorensoftware vorgenommen wurden, aus dem Verkehr gezogen werden. An den jeweiligen Kontrollen beteiligten sich zeitweise auch Patrouillen der Zuger Polizei sowie der Stadtpolizei Dietikon.

Photoquelle: KaPo Zürich