Home DEUTSCH Am Montag dürfen Gastro-Betriebe unter Auflagen wieder öffnen

Am Montag dürfen Gastro-Betriebe unter Auflagen wieder öffnen

Am kommenden Montag, den 11. Mai dürfen Restaurants, aber auch Bars und Pubs öffnen, sofern sie den Mindestabstand von zwei Meter zwischen den einzelnen Gästegruppen garantieren können. Wir haben das Restaurant “La Rotonda” in Gordola besucht und dort war alles Perfekt (Bilder: Restaurant Rotonda). So weit, so klar. In einem Gastro-Betrieb ist Hygiene besonders gefragt, auch ohne Corona – mit Corona aber ganz speziell. Eine Maskenpflicht für das Servicepersonal gibt es nicht, nur eine “dringende Empfehlung”. An einem Tisch dürfen nur vier Gäste sitzen, die sich kennen (plus Kinder). Die Gästegruppen dürfen sich nicht vermischen – dafür sollen die Wirte sorgen. Gäste müssen die Abstandsregeln auch beim Anstehen an einer Theke einhalten. Das Personal hat zu vermeiden, Gegenstände der Gäste zu berühren (z.B. den Mantel). Tischgewürze, Brotkörbchen usw. müssen mit dem Wechsel der Gäste gereinigt werden. Touchscreens zum Bestellen sind zu vermeiden oder müssen sofort gereinigt werden. Es wurde kürzlich entschieden, dass die Wirte nicht verpflichtet sind die Daten der Gäste zu erfassen. Es ist eine freiwillige Entscheidung der Gäste.