Home DEUTSCH 51-jähriger Raser aus Serbien musste Auto und Führerschein abgeben

51-jähriger Raser aus Serbien musste Auto und Führerschein abgeben

Am Mittwochabend, den 6. Mai hat die Kantonspolizei Sankt Gallen auf der Pfauenmoosstrasse in Berg (Kanton Sankt Gallen) Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Bei einem 51-jährigen Serben wurde ausserorts eine Geschwindigkeit von 156 Kilometer pro Stundeanstatt der erlaubten 80 Stundenkilometer gemessen.

Zudem war ein 23-jähriger Autofahrer ausserorts mit einer Geschwindigkeit von 123 km/h anstatt der erlaubten 80 km/h unterwegs. Beide Autofahrer mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben. Weiter hat die Staatanwaltschaft das Auto des 51-jährigen Rasers sichergestellt und bei ihm die Entnahme einer Blut- und Urinprobe verfügt.