Home DEUTSCH Was für schreckliche Menschen: Elektromobil von hochbetagtem Senior gestohlen und beschädigt

Was für schreckliche Menschen: Elektromobil von hochbetagtem Senior gestohlen und beschädigt

87
0

Am vergangenen Samstag, den 18.05.2024, um 13.15 Uhr, deponierte ein hochbetagter Senior sein Elektromobil beim Veloständer am Bahnhof Näfels und setzte seine Reise per Zug fort. Als er am Abend gegen 18.00 Uhr nach Näfels zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Elektromobil gestohlen wurde.

Angehörige und Nachbarn begannen sofort mit der Suche nach dem verschwundenen Fahrzeug und entdeckten es zufällig am Sonntagmorgen um 06:30 Uhr auf dem Firmenareal Obererlen 16 in Näfels. Es wird mutmasslich angenommen, dass die unbekannte Täterschaft in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmorgen etwa 20 Kilometer mit dem Gefährt zurückgelegt hat. Das Elektromobil weist diverse Schäden auf.

Die Kantonspolizei Glarus bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die Hinweise im Zusammenhang mit dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Glarus, Tel. 055/645 66 66 in Verbindung zu setzen.