Home DEUTSCH Solothurn: Mutmasslicher Einbrecher angehalten

Solothurn: Mutmasslicher Einbrecher angehalten

0

In Solothurn hat in der Nacht auf Montag ein Mann einen Einbruch in ein Verkaufsgeschäft verübt. Dank einem aufmerksamen Hausbewohner konnte die Polizei den mutmasslichen Einbrecher kurz darauf anhalten.

Am Montag, 21. Februar, kurz nach 3.00 Uhr, ging auf der Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn die Meldung eines Mannes aus Solothurn ein, wonach er in einer Liegenschaft Geräusche wahrgenommen hätte, die auf einen Einbrecher hindeuten. Gestützt auf diese Meldung rückten unverzüglich mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Solothurn vor Ort aus und umstellten die Liegenschaft.

In einem Verkaufsgeschäft konnte der mutmassliche Einbrecher schliesslich festgestellt werden. Ohne Gegenwehr konnte der 44-jährige Italiener aus der Liegenschaft beordert und im Anschluss angehalten werden. Die Polizei nahm ihn für weitere Ermittlungen vorläufig fest.

Previous articleBregaglia, scatta il “flash”: 28enne beccato a 73 orari oltre il limite
Next articleTödlicher Unfall in Gebenstorf (Kanton Aargau): Velofahrer von Lastwagen überfahren