Home DEUTSCH Die SVP Maggia kandidiert mit vier erfahrenen Persönlichkeiten für den Gemeinderat

Die SVP Maggia kandidiert mit vier erfahrenen Persönlichkeiten für den Gemeinderat

92
0
von Links nach Rechts Piero Marchesi, Simone Franceschini, Aram Berta, Alessandro Berta, Marco Chiesa

In den letzten Tagen wurden die Listen für die kommenden Gemeindewahlen endgültig. Der SVP wurde die Nummer vier für das Gemeindepräsidium und die Nummer sechs für den Gemeinderat zugewiesen. Die SVP Maggia will im Gemeinderat weiterhin Verantwortung übernehmen. Das erklärte Ziel ist es, die Präsenz im Gemeindepräsidium von Maggia zu bestätigen und zu festigen. Die SVP hat beschlossen, ihr Ass-Poker zu spielen, bestehend aus dem amtierenden Gemeindepräsident Simone Franceschini, dem Sektionspräsidenten Ermes Agostini, unterstützt vom Gemeinderat Aram Berta und Nadja Lotti. Die Liste wird durch den Vertreter der Lega dei Ticinesi, Joel Quattrini, vervollständigt.

Für den Gemeinderat setzt die Partei hingegen auf zwölf Kandidaten: Um den vier bereits auf der Liste für das Gemeindepräsidium stehenden Kandidaten beizustehen, werden die amtierenden Mitglieder Stipo Rastegorac und Lodovico Tomasini unterstützt, ergänzt durch Alea Agostini, Sandro Bizzozzero, Massimo Giugni, Alessandro Berta, Boris Schuster und Christian Agostini. “Diese Kandidaten”, so schließt die SVP von Maggia, “repräsentieren das gesamte Gebiet, gestützt auf die konstruktive Arbeit, die in der letzten Legislaturperiode geleistet wurde, mit dem Ziel, die Gruppe im Gemeinderat zu bestätigen, um einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung der Gemeinde zu leisten, Präsenz und Interesse an öffentlichen Angelegenheiten zu zeigen und den Bürgern zuzuhören und ihr Wort zu sein”.

Previous articlePortugiesischer LKW-Chauffeur fährt 21 Stunden am Stück
Next articleBassa Comasca, schianto sulla “Novedratese” a Fenegrò: quattro feriti