Home DEUTSCH Warenrückruf: Bestimmte Bike-Modelle wegen Sturz- und Unfallgefahr

Warenrückruf: Bestimmte Bike-Modelle wegen Sturz- und Unfallgefahr

45
0

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft Scott Sports AG bestimmte Bike-Modelle 2022 «Speedster, Speedster Gravel/EQ und Contessa Speedster Gravel/EQ» zurück. Es gibt eine Sturz- und Unfallgefahr. Die betroffenen Fahrräder werden kostenlos umgerüstet.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Bei den betroffenen Fahrrädern kann es zu einem Riss im Gabelschaftrohr der Gabel kommen, was für Verwenderinnen und Verwender mit einer Sturz- und Unfallgefahr verbunden ist.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Produktrückruf betroffen sind bestimmte Modelle 2022 von Scott:
– 286437 Speedster 40 (EU)
– 286438 Speedster 50 (EU)
– 286442 Speedster 40 (CN)
– 286443 Speedster 50 (CN)
– 286465 Speedster Gravel 40 EQ (EU)
– 286466 Speedster Gravel 50 (EU)
– 286471 Speedster Gravel 40 EQ (CN)
– 286472 Speedster Gravel 50 (CN)
– 286490 Contessa Speedster Gravel 35 (EU)
– 286493 Contessa Speedster Gravel 35 (CN)

Oben aufgelistete Bikes mit einem grünen Punkt auf der Unterseite der Gabelbrücke sind nicht vom Rückruf betroffen (Siehe Informationsschreiben von Scott).

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Konsumentinnen und Konsumenten, die ein betroffenes Bike besitzen, sind aufgefordert, dieses ab sofort nicht mehr zu verwenden und an einen autorisierten Scott-Händler zurückzubringen. Die betroffenen Gabeln werden kostenlos ausgetauscht.

Adresse für Rückfragen

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten die Scott Sports SA kontaktieren:

Telefon: +41 264 60 19 00

E-Mail: recall@scott-sports.com

URL: https://www.scott-sports.com/ch/de/company/safety-and-recalls

Downloads

Previous articleFilo di nota / “Unitas”, dove non vedevano. E nemmeno sentivano
Next articleNeulenker rast innerorts mit 107 Kilometer pro Stunde