Home DEUTSCH Sulgen (Kanton Thurgau): Schuss löst sich aus Dienstwaffe, Polizist verletzt

Sulgen (Kanton Thurgau): Schuss löst sich aus Dienstwaffe, Polizist verletzt

Poliziotto si spara in una coscia

Ein 41-jähriger Polizist zog sich am Freitag in Sulgen Beinverletzungen zu, nachdem sich aus seiner Dienstwaffe ein Schuss gelöst hatte. Der Polizist arbeitete am Freitag im Kantonspolizeiposten Sulgen. Um 13.30 Uhr löste sich aus noch ungeklärten Gründen ein Schuss aus seiner Dienstwaffe. Der Polizist erlitt mittelschwere Verletzungen am Unterschenkel. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Zwei weitere Polizisten wurden wegen einer allfälligen Schädigung des Gehörs im Spital ambulant behandelt. Die genauen Umstände sind noch unklar und Gegenstand weiterer Abklärungen. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten.