Home DEUTSCH Staad (Kanton Sankt Gallen): 40 Heuballen verloren

Staad (Kanton Sankt Gallen): 40 Heuballen verloren

Gestern Morgen, kurz vor 9.50 Uhr, hat die Kantonspolizei Sankt Gallen die Meldung erhalten, dass ein Traktor ab dem Anhänger Heuballen verliere.

Rund 40 Ballen hat eine Patrouille anschliessend von der Hauptstrasse Richtung Rorschach entfernt. Der 71-jährige Fahrer des Traktors wurde wegen ungenügender Ladungssicherung zur Anzeige gebracht.

Der 71-Jährige fuhr mit seinem Traktor und Anhänger auf der Hauptstrasse Richtung Rorschach. Während der Fahrt lösten sich mehrere Heuballen und fielen vom Anhänger auf die Hauptstrasse. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den Traktorfahrer auf das Geschehen aufmerksam machen. Der Mann hielt seine Fahrzeugkombination an und wartete auf die aufgebotenen Patrouillen.

Eine Patrouille musste rund 40 Heuballen von der Fahrbahn entfernen. Glücklicherweise kam es zu keinen Unfällen. Der Traktorfahrer wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.