Home DEUTSCH Selbstunfall in Sissach (Kanton Basel-Landschaft): zweijähriges Kleinkind nach Sturz verletzt

Selbstunfall in Sissach (Kanton Basel-Landschaft): zweijähriges Kleinkind nach Sturz verletzt

Heute, kurz vor 12.00 Uhr, ereignete sich auf dem Ebenrainweg in Sissach (Kanton Basel-Landschaft) ein Selbstunfall eines Kleinkindes mit einem Trottinett. Das Kind wurde dabei verletzt. Die “Rega” stand im Einsatz.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 2-jähriges Kleinkind mit seinem Trottinett auf dem Ebenrainweg in Sissach BL und stürzte, vor den Augen der Mutter, auf seinen Kopf. Obwohl der Junge einen Helm trug, verletzte er sich.

Durch die vor Ort anwesende Sanität wurde die “Rega” aufgeboten. Diese flog den Jungen zur Abklärung in ein Spital.