Home DEUTSCH Seit Sonntag: 15-jähriges Mädchen im Wallis vermisst

Seit Sonntag: 15-jähriges Mädchen im Wallis vermisst

210
0


Am Sonntagnachmittag, den 3. Dezember ist die 15-jährige Mariana N. C. verschwunden.

Mariana hätte mit dem Zug von Freiburg in Richtung Aigle fahren sollen, um ins Jugendheim Fontanelle nach Vérossaz zu gelangen. Seither fehlt von ihr jede Spur.

Die Kantonspolizei veröffentlicht auf Wunsch der Familie eine Vermisstenmeldung.

Mariana ist etwa 162-163 Zentimeter groß, schlank und hat dunkelbraune Haare. Sie trug eine schwarze Fleece-Jacke, schwarze Trainingshose, weiße Nike-Turnschuhe und hatte eine blaue Wandertasche mit Nike-Flip-Flops sowie blaue Sony Ohrpads bei sich.

Hinweise nimmt die Einsatzzentrale der Kantonspolizei unter der Telefonnummer 027 326 56 56 entgegen.

Previous articleMendrisio, l’Udf in… primo allineamento: ecco la sezione cittadina
Next articleItaliano, quo vadis? / Danni da grandinata. Sì, sulla lingua…