Home DEUTSCH Massenschlägerei in Schaffhausen fordert Schwerverletzten

Massenschlägerei in Schaffhausen fordert Schwerverletzten

UPDATE: Bei den beteiligten Personen handelt es sich um: ein Mazedonier, drei Personen mit schweizer Pass, 1 Kosovare und 1 Türke. Am Wochenende ist es in der Schaffhauser Altstadt zu einer Schlägerei mit sechs Personen gekommen. Ein 37-Jähriger musste in der Folge mit schweren Gesichtsverletzungen ins Spital gebracht werden. Die Meldung über die Massenschlägerei in der Altstadt ging am frühen Sonntagmorgen ein, teilt die Schaffhauser Polizei am Dienstag mit. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, konnten sie drei beteiligte Schläger festnehmen. Kurze Zeit später konnten die Polizisten auch die weiteren beteiligten Personen ausfindig machen. Auch sie wurden vorübergehend festgenommen. Gemäss Polizeiangaben wurden bei der Massenschlägerei zwei Personen verletzt. Ein 37-Jähriger musste deshalb ins Spital gebracht werden. Die Beteiligten waren alle zwischen 18 und 30 Jahre alt.