Home DEUTSCH Flamingo edizioni: Ein neues Verlagshaus ist entstanden

Flamingo edizioni: Ein neues Verlagshaus ist entstanden

In diesen Tagen ist ein weiteres neues Verlagshaus enstanden: Flamingo Edizioni. Flamingos sind freie Vögel, gute Flieger und Schwimmer und sie erfreuen den Menschen mit ihrem bunten Federkleid. Mag sein, dass diese Aspekte den Namen gaben für ein Projekt ohne Gewinnabsicht, welches die My Way Services, das Zentrum für Therapien von mentalen Erkrankungen, in Bellinzona anbietet. Das Projekt will diesen Menschen die Möglichkeit geben, sich selber auszudrücken, zu schreiben und kreativ zu gestalten. Denn, so di Initianten: das Wort ist frei, man soll an die eigenen Träume glauben und in Erzählungen sich selbst verwirklichen und sich damit neue Lebensimpulse geben. Denn “das Schreiben ist ein sehr gut geeignetes und starkes Werkzeug, um sich aus auszudrücken”, sagen die Promotoren. Geleitet wird die Flamingo Edizioni von Riccardo Morciano, der als Animator und Krankenpfleger bei dieser Einrichtung arbeitet.

My way Services bietet in Bellinzona ein Day Hospital für die Betreuung von Menschen mit psychischen Problemen, ein Ambulatorium mit psychologisher, psychiatrischer un psychotherapeutischer Begleitung. Daneben wird ein Kreativ-Atelier geführt, wo der oder die Betroffene über Spiel und Gestaltung zu neumem Selbstvertrauen finden soll. Hier fügt sich auch dieses Verlagshaus ein. Geleitet wird das gesamte Projekt My Way von Psychiater Olrando Del Don, dem früheren Leiter der Alabardia-Klinik von San Nazzaro im Gambarogno. Diese Psychiatrische Klinik schloss ihre Tore im Jahre 2007 infolge der kantonalen Spitalbetten-Organisation und Politik.