Home DEUTSCH Basel-Stadt: Türsteher mit Stichwaffe schwer verletzt, Polizei sucht Osteuropäer

Basel-Stadt: Türsteher mit Stichwaffe schwer verletzt, Polizei sucht Osteuropäer


Heute Morgen früh, um zikra 3.15 Uhr, wurde in der Sperrstrasse in Basel ein 36-jähriger Mann schwer verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass es in der La Perla Bar mit einem Gast zu Problemen gekommen war. In der Folge eskalierte die Situation, wobei der Gast den 36-jährigen Türsteher der Bar angriff und im Eingangsbereich bzw. vor dem Lokal mit einer Stichwaffe auf ihn einstach. Dabei wurde der Türsteher schwer verletzt.

Der Täter flüchtete in Richtung Claramatte. Trotz einer sofortigen Fahndung konnte er bis anhin nicht festgenommen werden. Das Opfer musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Gesucht wird: Ein Unbekannter, 30 bis 35 Jahre alt, zrika 190 bis 200 zentimeter gross, weisse Hautfarbe, kräftige Statur, kurze, ev. blondierte Haare, Bart, trug braune Lederjacke mit Pelzumrandung, Bluejeans, Lederschuhe. Der Mann wurde als Osteuropäer beschrieben.

Der Tathergang und der Grund des Angriffs sind noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.