Home DEUTSCH 26-jährige bei schwerem Unfall verstorben

26-jährige bei schwerem Unfall verstorben

Am frühen Sonntagmorgen ist eine 26-jährige Velofahrerin bei einem schweren Unfall in Lausanne (Kanton Waadt) tödlich verletzt worden.

Zum Selbstunfall kam es um 3.40 Uhr auf der Route du Signal, wie die Stadtpolizei Lausanne am Sonntag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau mit ihrem Rennrad in einer Linkskurve gestürzt und gegen die Leitplanke geprallt.

Der Rettungsdienst sei rasch zur Stelle gewesen und habe die schwer verletzte Frau ins Universitätsspitals Lausanne (Chuv) gebracht. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine in der Region wohnhafte Französin.

Der Unfall wird von der Polizei und der zuständigen Staatsanwaltschaft untersucht

Articolo precedentePrimo agosto da traffico massiccio, al San Gottardo si celebra in… colonna
Articolo successivoComasco ancora sferzato dal maltempo. Riaperta la Statale “Regina”