Home DEUTSCH Walenstadtberg: 31-jähriger Ukainer stirbt beim Basejumping

Walenstadtberg: 31-jähriger Ukainer stirbt beim Basejumping

0

Am Samstagabend, den 16. Juli, kurz nach 19.00 Uhr, ist auf Höhe «Tieregg» ein 31-jähriger Basejumper abgestürzt und wurde tödlich verletzt.

Der in Dubai wohnhafte Ukrainer hielt sich als Tourist in der Schweiz auf.

Der Basejumper sprang ab dem Startplatz «Sputnik» in Richtung Walenstadt. Im Bereich «Tieregg» prallte er an die dortigen Naturhindernisse und stürzte anschliessend zirka 300 Meter in die Tiefe.

Der Arzt der aufgebotenen Rega konnte nur noch den Tod des 31-Jährigen feststellen.

Angehörige der Kantonspolizei St.Gallen und deren Spezialisten der Alpinen Einsatzgruppe rückten an den Unglücksort aus.

Photoquelle: Kapo Sankt Gallen

Previous articleBusto Arsizio (Varese): auto si ribalta, ferito il conducente, traffico in “tilt”
Next articleGrigioni italiano, occhio elettronico in… marcia per “studiare” le strade