Home DEUTSCH Nigerianische Asylbewerber greift einen Polizisten an und bricht ihm die Hand

Nigerianische Asylbewerber greift einen Polizisten an und bricht ihm die Hand

Ein nigerianischer Asylbewerber hat einen Polizisten in Vicenza angegriffen und dabei ihm die Hand gebrochen. Er wurde aber schließlich verhaftet und festgenommen. Der Afrikaner heisst Clement Trabor und ist 26 jahre alt. Er war wegen Drogenhandel gesucht. Ihm werden unter anderem, Widerstand, Gewalt und Verletzungen an einem Beamten zugeschrieben. Der Ausländer, der seit 2016 in Italien Asyl sucht, wurde bereits wegen gewaltsamen Verhaltens in einer Gastgemeinschaft in Frosinone angezeigt und wegen Verbrechen gegen die Person angezeigt, so dass ihm aus humanitären Gründen die Aufenthaltserlaubnis entzogen wurde. Aber wie es so ist, der kriminelle Ausländer war immer auf italienischem Boden.