Home DEUTSCH Branzoll (Italien): Nigerianer wegen Mordversuch verhaftet

Branzoll (Italien): Nigerianer wegen Mordversuch verhaftet

Wegen des Vorwurfs des Mordversuchs Gestern Morgen am Bahnhof von Branzoll (Alto Adige) ein Afrikaner festgenommen worden.

Zuvor soll der Nigerianer seine Lebensgefährtin brutal geschlagen haben. Auch als sie bereits am Boden lag, holte der Mann mit Fußtritten gegen sie aus.

Ein Carabiniere außer Dienst war zufällig in der Nähe und ging dazwischen. Wie Alto Adige online berichtet, konnte der Beamte damit wohl einen schlimmeren Ausgang verhindern.

Der Angreifer versuchte, die Flucht zu ergreifen, doch er konnte von dem Carabiniere gestoppt werden. Die alarmierten Carabinieri von Branzoll und Neumarkt legten dem Nigerianer schließlich die Handschellen an. Er muss sich nun wegen Mordversuchs verantworten.

Das rund 30-jährige Opfer der Gewalttat musste von den Rettungskräften mit schweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus gebracht werden. Die Ärzte enthalten sich einer Prognose.