Home DEUTSCH Abstimmung vom 27. September: 61,7% Nein zu Begrenzungsinitiative

Abstimmung vom 27. September: 61,7% Nein zu Begrenzungsinitiative

Die Begrenzungsinitiative der SVP ist vom Schweizer Stimmvolk mit 61.7% Nein Stimmen klar abgelehnt worden.

Auch die Mehrheit der Stände war gegen die Vorlage. Einzig die Kantone Tessin, Glarus, Schwyz und Appenzell Innerhoden sagten Ja dazu.

Die SVP wollte mit der Vorlage erreichen, dass die Schweiz die Personen freizügigkeit mit der EU neu aushandelt und allenfalls kündigt. Die Gegner befürchteten grosse Nachteile für den Wirtschaftsstandort Schweiz, da sie den Zugang zum EU-Binnenmarkt bedroht sahen.