Home DEUTSCH Lanzenneunforn (Kanton Thurgau): Erwin Barbian wird vermisst

Lanzenneunforn (Kanton Thurgau): Erwin Barbian wird vermisst

In Lanzenneunforn wird seit Samstag, 18. Juli der 81-jährige Erwin Barbian vermisst. Die Kantonspolizei Thurgau bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Erwin Barbian (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau) wurde am Samstag gegen 10.50 Uhr das letzte Mal bei einem Hofladen in Lanzenneunforn gesehen, nachdem er den Wohnort seiner Tochter für einen Spaziergang verlassen hatte. Die bisherigen Abklärungen und Suchaktionen der Kantonspolizei Thurgau blieben ergebnislos.
Der deutsche Staatsangehörige ist zirka 170 bis 175 Zentimeter gross und von mittlerer Statur. Er hat grau-weisse, kurze Haare an den Seiten, eine Glatze und trägt einen Schnauz. Der Gesuchte ist Brillenträger. Zum Zeitpunkt des Spaziergangs trug Erwin Barbian eine graue Stoffhose, ein blau/graues Polo-Shirt, eine rote Kopfbedeckung sowie eine schwarze Umhängetasche.

Erwin Barbian ist leicht dement und auf Medikamente angewiesen.