Home DEUTSCH Warenrückruf: Sterilisierbox “59S, Modell S2” der Firma Yves Swiss AG

Warenrückruf: Sterilisierbox “59S, Modell S2” der Firma Yves Swiss AG

In Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft die Yves Swiss AG ältere Chargen der Sterilisierbox «59S, Modell S2» zurück. Es besteht eine Gefahr von Schäden an Augen und Haut. Betroffenen Kunden erhalten ein konformes Ersatzprodukt.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Die betroffenen Sterilisierboxen können Schäden an Augen und Haut verursachen. Sie erfüllen die Anforderungen an die elektrische und die photobiologische Sicherheit gemäss anwendbaren Normen nicht.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Produktrückruf betroffen sind ältere Chargen der der Sterilisierbox «59S, Modell S2». Die neueren Chargen dieser Sterilisierbox weisen den Sicherheitsmangel nicht auf und sind vom Produktrückruf nicht betroffen. Beiliegendem Dokument «Unterschied zwischen den betroffenen und nicht-betroffenen Chargen» kann entnommen werden, anhand welcher Merkmale die betroffenen Geräte identifiziert werden können.

Die betroffenen Sterilisierboxen wurden in der Schweiz über verschiedene Onlineshops vertrieben.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Konsumentinnen und Konsumenten, die eine der betroffenen Sterilisierboxen besitzen, sind gebeten, diese nicht mehr zu verwenden und an die Yves Swiss AG zu retournieren: