Home DEUTSCH Sankt Gallen: Fünf Festnahmen nach tätlicher Auseinandersetzung mit Todesfolge

Sankt Gallen: Fünf Festnahmen nach tätlicher Auseinandersetzung mit Todesfolge

Am 19. September, gerieten an der Sankt Galler Bahnhofsstrasse mehrere Personen aneinander. Ein 20-jähriger wurde dabei schwer verletzt ins Spital gebracht. Nun ist der junge Mann an seinen Verletzungen gestorben, teilt die Kantonspolizei Sankt Gallen am Mittwoch mit.

Was genau passiert ist, ist noch nicht geklärt. Der genaue Ablauf der Auseinandersetzung ist weiterhin Gegenstand der umfangreichen Ermittlungen, schreibt die Kantonspolizei.

Articolo precedenteLuzern: Bei Reisebusskontrolle acht Männer aus Bangladesch, Guinea und Senegal festgenommen
Articolo successivoLugano: vento rabbioso, strappata la cuspide di un campanile a Sonvico