Home DEUTSCH Hündin Yuki in Avegno seit drei Tagen vermisst

Hündin Yuki in Avegno seit drei Tagen vermisst

Der Hund ist wohl der beste Freund des Menschen. Wenn jedoch dieser Freund plötzlich nicht mehr da ist, bringt das die Besitzer in eine arge Lage.
Hündin Yuki der Rasse Akita ist am 28. Oktober in Avegno di Fuori, bei der Bushaltestelle verschwunden. Das Tier ist kastriert und hat einen Microchip. Sie trägt ein braunes Halsband. Yuki ist eher schüchter gegenüber Fremden. Sie wurde zuletzt bei der Tankstelle in Avegno in Richtung Ponte Brolla vor zwei Tagen gesehen. Falls Sie die Hündin sehen melden Sie sich bitte beim Tierschutzverein oder nehmen Sie direkt mit der Besitzerin Erika Kontakt auf (078 608 07 67).

Bitte teilen!

Articolo precedenteMedicina di famiglia, primi semi nel terreno per un istituto in casa Usi
Articolo successivoA2: blocco alla galleria del San Gottardo, situazione risolta. A code già infinite