Home DEUTSCH Wegen Fahrzeugbrand: Gotthard-Tunnel gesperrt

Wegen Fahrzeugbrand: Gotthard-Tunnel gesperrt

Heute, ungefähr um 13.40 Uhr, kam es auf der A2 – Gotthard – Chiasso zu einem Fahrzeugbrand.
Sperrung des Tunnels für etwa eine Stunde am frühen Nachmittag und lange Schlangen wartender Autos sowohl am Südportal (vier Kilometer) als auch am Nordportal (sechs Kilometer).
Rauch, der aus der Motorhaube eines Autos im Gotthard-Autobahntunnel austrat, sorgte heute am frühen Nachmittag für lange Fahrzeugschlangen vor den beiden Portalen des Tunnels. Der Tunnel wurde für etwa eine Stunde gesperrt, damit das betreffende Fahrzeug entfernt werden konnte. Es wurde niemand verletzt.

Der Tunnel war von 13.40 bis 14.45 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr ist vor Ort gewesen, es hat keine Verletzten gegeben. Die Ursache für die Rauchentwicklung wird noch untersucht, die Kantonspolizei geht aber von einem technischen Defekt aus.

Articolo precedenteStadt Solothurn: Mutmasslicher Einbrecher angehalten
Articolo successivoCalcio Dnb / Folle finale: Aarau in sorpasso, resta un solo posto per due