Home DEUTSCH Zwei Algerier und ein Marokkaner berauben und verletzen einen Mann: gefasst

Zwei Algerier und ein Marokkaner berauben und verletzen einen Mann: gefasst

28
0

Am 10.07.2024, um 02.45 Uhr, wurde an der Gärtnerstrasse beim Klybeckplatz ein 53-jähriger Mann Opfer eines versuchten Raubes. Dabei wurde er leicht verletzt. Die mutmasslichen Täter konnten festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der 53-Jährige nach einem Geschäftsanlass zu Fuss auf dem Weg nach Hause befand. Drei unbekannte Männer sprachen ihn an und forderten Geld. Unvermittelt schlugen sie den Mann zu Boden und versetzten ihm Fusstritte. Während zwei der Täter darauf davon liefen, konnte das Opfer einen Unbekannten zurückhalten.

Die zwischenzeitlich verständigte Polizei konnte die drei Männer festnehmen, einen 18-jährigen Marokkaner, einen 25-jährigen und einen 27-jährigen Algerier. Der 53-Jährige wurde durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation verbracht.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.