Home DEUTSCH Ricken (Kanton Sankt Gallen): Heftige Frontalkollision fordert ein Todesopfer

Ricken (Kanton Sankt Gallen): Heftige Frontalkollision fordert ein Todesopfer

94
0

Am Mittwoch (10.07.2024), kurz nach 5:20 Uhr, kollidierten auf der Uznacherstrasse zwei Autos frontal miteinander. Ein 68-jähriger Autofahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Ein 37-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Uznacherstrasse von Gommiswald Richtung Ricken. Vor ihm fuhren ein Auto und ein Lastwagen. In einer langgezogenen Linkskurve, Höhe Durschlagen, überholte der 37-Jährige die Fahrzeuge vor ihm. Gleichzeitig fuhr der 68-jährige Autofahrer mit seinem Auto von Ricken Richtung Gommiswald.

Dabei kam es, auf Höhe des Lastwagens, zur Frontalkollision zwischen den beiden Autos. Das Auto des 68-Jährigen wurde in die angrenzende Wiese geschleudert. Auch das Auto des 37-Jährigen schleuderte ins Wiesland. Durch die kollidierenden Autos wurde auch der Lastwagen beschädigt. Dessen 58-jähriger Fahrer blieb unverletzt.

Der 37-jährige Autofahrer wurde unbestimmt verletzt. Er konnte durch andere Verkehrsteilnehmende aus dem Auto geborgen werden. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Der 68-jährige Autofahrer, ein in der Region wohnhafter Schweizer, wurde in seinem Auto eingeklemmt. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.