Home DEUTSCH San Bernardino (Kanton Graubünden): Zwei Personen bei Selbstunfall verletzt

San Bernardino (Kanton Graubünden): Zwei Personen bei Selbstunfall verletzt

In der Nacht auf Sonntag hat sich in San Bernardino ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Der 23-jährige Personenwagenlenker und seine 22-jährige Mitfahrerin fuhren um Mitternacht vom Dorf San Bernardino in Richtung Campingplatz. Im Gebiet Alp Frach, unterhalb des Campingplatzes, kam das Fahrzeug rechts von der Strasse ab. Es stürzte die Böschung hinunter, überschlug sich und blieb rund zehn Meter unterhalb der Strasse auf dem Dach liegen.

Die beiden Insassen wurden leicht verletzt und mit der Ambulanza Moesano ins Spital nach Bellinzona überführt. Im Einsatz standen auch ein First Responder, ein Notarzt, ein Abschleppdienst und eine Patrouille der Kantonspolizei Graubünden.

Articolo precedenteUnglück in Zürich: Fussgängerin nach Kollision verstorben
Articolo successivoErheblich verletzter 16-jähriger Lernfahrer beschimpft Polizei und erhebt Hand gegen Notärztin