Home DEUTSCH Kanton Zürich: Arme Kaninchen im Wald bei Winkel ausgesetzt

Kanton Zürich: Arme Kaninchen im Wald bei Winkel ausgesetzt

138
0

In einem Wald bei Winkel (Kanton Zürich) wurden am Freitagnachmittag, den 23.02.24, mehrere ausgesetzte Kaninchen vorgefunden.

Reiterinnen entdeckte am Freitagnachmittag in einem Wald drei Kaninchen und meldete dies dem nahegelegenen Tierheim.

Es handelt sich um junge Weibchen; zwei in den Farben weiss-grau sowie ein beige-braunes. Aufgrund des guten Gesundheitszustandes wird davon ausgegangen, dass sich die Tiere nach der Aussetzung nicht allzu lange im Wald befanden. Bisherige Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf die Täterschaft.

Zeugenaufruf: Personen die Angaben zur Herkunft der ausgesetzten Kaninchen machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen.

Quelle der Meldung: Kapo ZH

Previous articleGrabserberg (Kanton Sankt Gallen): Mann stürzt 240 Meter tief in den Tod
Next articleAlgerischer Häftling mit italienischem Pass zündet seine Zelle an und verletzt sich schwer