Home DEUTSCH Drama in Schönenberg an der Thur (Kanton Thurgau): Fussgänger tödlich verletzt

Drama in Schönenberg an der Thur (Kanton Thurgau): Fussgänger tödlich verletzt

133
0


Ein Fussgänger wurde am Mittwoch in Schönenberg an der Thur von einem Auto angefahren und tödlich verletzt. Der Autofahrer war stark alkoholisiert. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach 10.30 Uhr war ein Autofahrer im Mercedes von Kradolf in Richtung Schönenberg an der Thur unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen kam es auf der Thurbruggstrasse im Kreuzungsbereich mit der Schwimmbadstrasse zum Zusammenstoss mit einem Fussgänger. Der 90-jährige Schweizer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Der 38-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Ein Atemlufttest ergab beim Omani einen Wert von rund 0,9 mg/l. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell ordnete bei ihm eine Blut- und Urinprobe an. Eine Strafuntersuchung wurde eröffnet.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau und Spezialisten der Kantonspolizei Zürich sicherten die Spuren am Unfallort. Während der Unfallaufnahme musste die Thurbruggstrasse im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Die Feuerwehr Sulgen-Kradolf-Schönenberg erstellte eine Umleitung.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Personen, die dazu Angaben machen können.

Zeugenaufruf Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, soll sich bitte beim Kantonspolizeiposten Sulgen unter 058 345 23 60 melden.