Home DEUTSCH Basel-Stadt: Festnahme nach versuchter Tötung

Basel-Stadt: Festnahme nach versuchter Tötung

124
0

Beim Centralbahnplatz wurde am 14. Mai 2024, im Zuge einer Auseinandersetzung, ein Mann schwer verletzt. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt konnte den Tatverdächtigen während einer umgehend eingeleiteten Fahndung anhalten und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt festnehmen.

Die Sanitäter der Rettung Basel-Stadt brachte den Verletzten ins Spital.

Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft zufolge, kam es gegen 21.00 Uhr zwischen dem Tatverdächtigen und dem Geschädigten zu einer erst verbalen und später tätlichen Auseinandersetzung. In deren Verlauf verletzte der Täter den 51-Jährigen mit einem gefährlichen Gegenstand.

Der Tatverdächtige erlitt während der Auseinandersetzung ebenfalls Verletzungen; die Sanität Basel brachte auch ihn ins Spital. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt wird gegen den 50-jährigen marokkanischen Staatsbürger beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun den Grund und genauen Hergang der Auseinandersetzung.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.