Home DEUTSCH Zetzwil (Kanton Aargau): Junglenker baut heftigen Verkehrsunfall

Zetzwil (Kanton Aargau): Junglenker baut heftigen Verkehrsunfall

Ein Autofahrer geriet von der Strasse und befuhr ein Bord, worauf das Fahrzeug kippte und auf dem Dach
liegen blieb. Es wurde niemand verletzt.

Ein 19-jähriger Schweizer fuhr am Sonntag, den 31. März, um 16.00 Uhr, auf der Wandfluhstrasse in Richtung Zetzwil (Kanton Aargau).
Dabei verlor er in einer Kurve die Herrschaft über den Fiat, worauf er von der Strasse kam und das rechte Strassenbord befuhr. Das Fahrzeug kippte und blieb auf dem Dach liegen.

Es wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von zirka 5’000 Franken. Die Kantonspolizei nahm dem Junglenker den Führerausweis auf Probe zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab und verzeigte ihn an die zuständige Staatsanwaltschaft.