Home DEUTSCH Tourismus im Tessin: “Wie man sich bettet, so liegt man!”

Tourismus im Tessin: “Wie man sich bettet, so liegt man!”

Der Kanton Tessin wird immer teurer für die Touristen. Die Campingplätze verlieren ihre Identität. Schade! Dies hat ein deutscher Tourist der Redaktion geschrieben. Vielleicht könnte es ein Grund zur Überlegung sein. Der Tourist braucht nicht nur fünfsternen Campingplätze. “Das Waschhaus auf dem Camping Xy wurde neu gebaut, ein riesiger Kasten aber zum Teil sehr unpraktisch. Alles klimatisiert mit automatischen Türen. Doch innen war es wärmer als draußen. Insgesamt war jedoch alles sehr schön. Doch ist die Schweiz für uns zu teuer geworden und wir wissen nicht wann wir wieder kommen werden.” Das Stichwort ist zu teuer”. Vielleicht könnte die Campingplatzbesiter sich Gedanken darüber machen bevor sie in Zukunft vor leeren Parzellen stehen.