Home DEUTSCH Schwerer Unfall in Eggerstanden: Kleinkind bei Arbeiten in Hühnerstall verletzt

Schwerer Unfall in Eggerstanden: Kleinkind bei Arbeiten in Hühnerstall verletzt

92
0

Heute Morgen ereignete sich in Eggerstanden ein folgenschwerer Zwischenfall in einem Hühnerstall.
Während Wartungsarbeiten an der Stalleinrichtung durchgeführt wurden, zog sich ein zweijähriges Kind schwere Armverletzungen zu und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden.

Die genauen Umstände, die zu dem Unfall führten, werden derzeit unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Appenzell Innerrhoden in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei untersucht.

Für die Bergung des verletzten Kleinkindes und die Betreuung der betroffenen Personen waren die Feuerwehr Rüte, ein Ersthelfer-Team, die Rega, die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden sowie das Betreuungsteam AI/AR im Einsatz.


Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden