Home DEUTSCH Raub mit vorgetäuschter Waffe: Kameruner festgenommen

Raub mit vorgetäuschter Waffe: Kameruner festgenommen

28
0

Gestern hat die Kantonspolizei Sankt Gallen die Meldung von einem Raubversuch auf ein Geschäft an der Pizolstrasse erhalten.

Der Täter betrat kurz vor 14.50 Uhr das Geschäft und deutete gemäss Aussagen der Angestellten mit seiner Hand in der Jackentasche die Form einer Schusswaffe an.

Gleichzeitig forderte er verbal Geld. Da ihm keine Vermögenswerte ausgehändigt wurden, ergriff der Mann die Flucht. Kurze Zeit später konnte in der Nähe des Bahnhofs Sargans ein Tatverdächtiger durch die Kantonspolizei Sankt Gallen festgenommen werden.

Es handelt sich dabei um einen 28-jährigen Kameruner. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Sankt Gallen hat ein Strafverfahren gegen ihn eröffnet.

Quelle der Meldung: Kapo St.Gallen

Previous articleKriens (Kanton Luzern): Drogendealer aus Albanien verhaftet
Next articleSwissmedic: Die Firma Herdegen ruft ausgewählte Krücken wegen Sturzgefahr zurück