Home DEUTSCH Raser brettert mit 186 Stundenkilometer durch Bözberg

Raser brettert mit 186 Stundenkilometer durch Bözberg

338
0

Bei einer Kontrolle erfasste die Polizei heute Morgen in Bözberg einen Automobilisten, der ausserorts mit 186 km/h unterwegs war.

Mit einem Lasermessgerät führte die Kantonspolizei Aargau am Freitagmorgen, den 11. März, auf dem Bözberg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Auf dieser Ausserortsstrecke gilt eine Höchstgeschwindigkeit von Stundenkilometer.

Gegen 11.30 Uhr erfasste der Polizist am Messgerät einen Cadillac mit Kilometer pro Stunde. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz ergibt sich eine strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung von 101 Kilometer pro Stunde.

Die Kantonspolizei stoppte den Automobilisten sogleich. Aufgrund der massiven Geschwindigkeitsüberschreitung schaltete sie die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach ein.

Diese eröffnete gegen den 36-jährigen Schweizer eine Strafuntersuchung nach dem sogenannten Rasertatbestand. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. Das Auto wurde sichergestellt.