Home DEUTSCH Koblenz (Kanton Aargau): Ungeklärtes Tötungsdelikt

Koblenz (Kanton Aargau): Ungeklärtes Tötungsdelikt

Vor 10 Jahren am Freitag, 27. November 2009, ca. 2250, wurde in Koblenz auf dem Fussweg der Aarebrücke die Leiche von Karl Paul Dittmann, 1946, deutscher Staatsangehöriger, aufgefunden. Er war mit dem Mercedes-Benz 190 E, blau, 1. Zulassung am 10.12.1992, mit den deutschen Kontrollschildern GL-A 5762 unterwegs. Es besteht der dringende Verdacht, dass Karl Dittmann Opfer eines Tötungsdeliktes wurde. Die Täterschaft konnte bisher nicht ermittelt werden.

Wer kann Angaben zur Aufklärung dieses schweren Verbrechens machen?

Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täterschaft führen, ist eine Belohnung von maximal CHF 20’000.– ausgesetzt. Kantonspolizei Aargau, Tellistrasse 85, 5001 Aarau, Tel.: 062 835 81 81, info@kapo.ag.ch