Home DEUTSCH Kandersteg (Kanton Bern): 49-jährige beim Wandern tödlich verunfallt

Kandersteg (Kanton Bern): 49-jährige beim Wandern tödlich verunfallt

Am Mittwochnachmittag ist eine Frau beim Abstieg vom Gasterespitz (Kanton Bern) in Kandersteg tödlich verunfallt. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 49-Jährige Schweizerin. Der Unfall wird nun untersucht.

Am Mittwoch, 24. Juli 2019, um 12.25 Uhr, erreichte die Kantonspolizei Bern die Meldung, dass in der Region Wildelsige in Kandersteg eine Frau verunglückt sei.

Die umgehend ausgerückten Rettungskräfte der Rega konnten vor Ort rasch eine leblose Person lokalisieren. Bei der Frau konnte indes nur noch der Tod festgestellt werden. Es handelt sich um eine 49-jährige Schweizerin aus dem Kanton Bern.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war die Frau zuvor in Begleitung einer Person auf einem Bergwanderweg im Abstieg vom Gasterespitz in Richtung Balmhornhütte unterwegs gewesen, als sie aus noch zu klärenden Gründen rund 40 Meter in die Tiefe stürzte.

Die Begleitperson blieb unverletzt und wurde mit einem Helikopter der Rega ausgeflogen.

Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.