Home DEUTSCH Grosses Autoposer-Treffen: Polizei zeigt mehrere Personen an

Grosses Autoposer-Treffen: Polizei zeigt mehrere Personen an

Die Kantonspolizei Zürich hat späteren Samstagabend, den 8. Januar in Otelfingen (Kanton Zürich, Photoquelle: dito) ein Treffen von Autoposern aufgelöst.

Kurz vor 22.00 Uhr ging die Meldung ein, dass sich an der Industriestrasse eine grössere Anzahl Autoposer befinde und diese auch Lärm verursachen würden. Durch die sofort ausgerückten Patrouillen der Kantonspolizei Zürich sowie durch eine Patrouille der Kommunalpolizei Regensdorf wurde die Industriestrasse gesperrt.

Die Polizisten überprüften anschliessend rund die 200 Fahrzeuge sowie Lenker und Insassen. Die Teilnehmenden reisten aus diversen Kantonen der Deutschschweiz sowie vereinzelt aus dem grenznahen Ausland an.

Zwei Fahrzeuge wurden wegen vermeidbarem Lärm beziehungsweise wegen nicht vorschriftsgemässen Änderungen stillgelegt sowie drei Fahrzeuge zur Nachprüfung beim Strassenverkehrsamt gemeldet. Weitere sechs Lenker wurden wegen unerlaubter technischer Änderungen am Fahrzeug verzeigt.

Der Einsatz war kurz nach Mitternacht beendet und die Sperrung der Industriestrasse konnte aufgehoben werden.

Articolo precedenteCantonale della ValleMaggia, auto fuori strada: uomo in ospedale
Articolo successivoOlten (Kanton Solothurn): Biber mit gravierenden inneren Verletzungen verstorben