Home DEUTSCH Ein schöner Name und ein guter Polizeihund: “Lee vom blauen Mistral” schnappt...

Ein schöner Name und ein guter Polizeihund: “Lee vom blauen Mistral” schnappt georgischen Dieb

214
0

Kurz vor 22.30 Uhr meldete die Protectas der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich, dass ihre Mitarbeitenden beim Conforama Einbruchsspuren festgestellt und eine Person im Gebäude bemerkt hätten. Die sofort alarmierte Polizei umstellte das Gebäude. Der Einbrecher war durch einen Lüftungsschacht ins Gebäude gelangt.

Er versuchte an mehreren Stellen aus dem Gebäude zu flüchten, was ihm jedoch nicht gelang. Da er das Objekt nicht freiwillig verlassen wollte, wurde der Diensthund «Lee vom blauen Mistral» eingesetzt. Dieser stellte den Einbrecher noch im Gebäude.

Der 44-jährige Georgier wurde nach der ärztlichen Untersuchung polizeilich befragt und anschliessend der Staatsanwaltschaft zugeführt. Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Gemeindepolizei Volketswil, die Polizei Bassersdorf, die Stadtpolizei Dübendorf und ein Rettungswagen der Schutz & Rettung Flughafen im Einsatz.