Home DEUTSCH Chur (Kanton Graubünden): Spaziergänger findet Vermisste tot auf

Chur (Kanton Graubünden): Spaziergänger findet Vermisste tot auf

88
0

Die am Montag (6. Mai 2024) in Chur (Kanton Graubünden) vermisste 80-jährige Frau wurde von einem Spaziergänger tot aufgefunden.

Die 80-Jährige war am Montag, 6. Mai 2024 letztmals in Chur gesehen worden. Eine umfangreiche Suchaktion nach ihr war erfolglos verlaufen. Eine Woche nach ihrem Verschwinden meldete ein Spaziergänger, dass er in einem Waldstück zwischen Chur und Trimmis die Verstorbene entdeckt habe. Die genauen Umstände, die zum Tod der Vermissten führten, werden durch die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

Quelle der Meldung: Kapo GR