Home DEUTSCH Besoffener Lenker baut Unfall nach Hustenanfall

Besoffener Lenker baut Unfall nach Hustenanfall

368
0

Gestern um 16:35 Uhr verursachte ein alkoholisierter Lenker in Grabs (Kanton Sankt Gallen) infolge eines Hustenanfalls einen Unfall.

Ein 56-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Buchs her in Richtung Grabs. Nach eigenen Angaben verlor er infolge eines Hustenanfalls auf der Höhe des Parkplatzes der Kirche die Kontrolle über sein Auto. Dieses befuhr das Trottoir und kollidierte in einer Linkskurve, rechtsseitig mit einer Mauer.

Das Auto wurde abgewiesen, kam zurück auf die Strasse und querte die Gegenfahrbahn. Dort prallte es seitlich-frontal in ein parkiertes Auto. Das unfallverursachende Auto wurde erneut abgewiesen und kam vor einem Müllcontainer zum Stillstand. Die beim 56-Jährigen durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe ergab einen positiven Wert. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

An den Autos entstand Sachschaden von rund 17’000 Franken. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Sankt Gallen zur Anzeige gebracht.

Photoquelle: KaPo Sankt Gallen