Home DEUTSCH Achtung: Das Trinkwasser in Indemini und Umgebung ist verschmutzt

Achtung: Das Trinkwasser in Indemini und Umgebung ist verschmutzt

9
0

Die Gemeinde Gambarogno macht folgende Mitteilung:
Die Wasserversorgung in Gerra Gambarogno wird immer schwieriger durch die Entnahme des Wassers um den Brand zu löschen, das in der Gegend von Monte Gambarogno und Indemini zur Zeit ausbricht.Die anhaltende Dürreperiode ohne nennenswerte Niederschläge hat den Wasserfluss der Quellen eingeschränkt, um die Löscharbeiten fortzusetzen und gleichzeitig die Wasserversorgung der Bevölkerung gemäss der Gemeinde Verordnung Art 42. für den Bereich von Gerra Gambarogno das absolute Verbot von:
• Reinigung von Plätzen, Strassen, Treppen usw. durchführen;
• Kraftfahrzeugen, Maschinen und Werkzeugen waschen;
• Rasen und Gärten bewässern;
• Schwimmbecken füllen oder auffüllen.
Wir bitten daher um einen vernünftigen und sparsamen Umgang mit dem Wasser, um nicht zu weiteren Rationierungsmassnahmen greifen zu müssen.
Zuwiderhandlungen werden gemäss den Bestimmungen vom Art. 75 der Gemeindeverordnung bestraft.
Previous articleHockey Nl / Lugano, ecco Juho Markkanen, il portiere con un dramma nell’anima
Next articleFlums (Kanton Sankt Gallen): 30 tote Schafe in Stall